Groß Gastrose - Ratzdorf

 

Große Tagestour zur Odermündung.

Diese Kanutour ist eine Kombination der Abschnitte Groß Gastrose - Guben und Guben Ratzdorf.

Start ist auf dem Kanal unterhalb der Mühle in Groß Gastrose. Hinter der Kanalmündung setzt ihr die Fahrt auf der Neiße Richtung Klein Gastrose fort.
Nach zwei Sohlschwellen, davon einer etwas höheren, habt ihr Klein Gastrose erreicht. Kurz danach kommt die Neißebrücke in Schlagsdorf in Sicht.

Die nächsten Kilometer zeigt sich der Fluß ruhiger und breiter.
Die Eisenbahnbrücke kommt in Sichtweite und rechts die ersten Häuser auf Gubiner Seite, links das neue Wehr zur Egelneiße.
Wenige hundert Meter weiter könnt ihr bequem an der hinteren Steganlage aussetzen. Die Wehranlage muß umtragen werden.
Mit einem Kanuwagen bekommt man die Boote leicht zum Einstieg an den Neißeterrassen.
Unterhalb des Wehres ist der Fluß unruhig und zügig unterwegs.
Hinter der Theaterinsel gibt die Lubsza ihr Wasser hinzu.
Am einstigen Standort der Achenbachbrücke, ragen noch einzelne Hölzer aus dem Wasser.
Ein paar hundert Meter weiter
durchfahrt ihr an den Überresten der Nordbrücke einen mäßigen, je nach Wasserstand aber auch kräftigen Schwall.

 

Nach einigen Biegungen wirbelt die Neiße unter der Eisenbahnbrücke hindurch, um sich ab hier in gleichmäßigem Tempo durch die malerische Landschaft zu schlängeln.

Außer ein paar Anglern begegnet man ab hier kaum mehr einer Menschenseele. Die Neiße ist zwar ab Guben Landeswasserstraße, aber auf den vollständig für motorisierte Boot gesperrten Fluss verirrt sich heute kein Schiff mehr.

Auf halber Strecke dann die neue Brücke in Coschen (52.016849,14.731582).

Einige Kilometer später kündigt dichter werdender Auenwald die nahe Mündung an. Hinter der Halbinsel mit dem Kreuz der Begegnung verschafft sich die Oder mit Nachdruck Respekt beim von der, rückblickend als Flüsschen zu betrachtenden Neiße, verwöhnten Paddler.
Ihr solltet spätestens beim Pegelhäuschen in Ratzdorf anlegen.

Das Sommerrestaurant "Kajüte" lädt hinter dem Deich zum Verweilen ein.

 


Länge der Tour 26,64 Km

Dauer ca. 5,5 - 6,5 h

 

 

Individuelle Anreise mit dem Fahrrad zum Startpunkt.

Ihre Fahrräder transportieren wir nach Ratzdorf zum Deich. Ein Bus kann auf Wunsch vermittelt werden.

 

© 2008 PARIJA - Bootsbau, Handel, Kanutouristik, Campingbedarf | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de